Ziele und Aktivitäten

Die DIGIT wurde im Frühjahr 1990 in Weimar mit dem Ziel gegründet, den Kulturaustausch zwischen Thüringen und Italien zu fördern. Sie organisiert Vorträge, Reisen, Ausstellungen, Konzerte und gibt Publikationen heraus.

Die Europäische Sommerakademie Weimar wurde 1992 von der DIGIT begründet. 1997 ging das Sprachprogramm in die Trägerschaft der Bauhaus-Universität Weimar über. Von 1997 bis 2001 organisierte die DIGIT das KUNSTstück der Europäischen Sommerakademie. 1999 bis 2002 veranstaltete die DIGIT gemeinsam mit der Stiftung Weimarer Klassik die „Notti Italiane“ rings um das Römische Haus im Weimarer Ilmpark.

Zu den regelmäßigen Aktivitäten der DIGIT gehören z. B. Studienreisen nach Italien und in Deutschland, Ausstellungsbesuche, Vorträge, Ausstellungen, Konzerte, Theater oder Filmreihen.

Ein wichtiger Schwerpunkt der Tätigkeit des Vereins ist seine Publikationstätigkeit. Zum einen gibt die DIGIT jährlich die „Nuova Gazzetta di Weimar“ heraus, die an die „Gazzetta di Weimar“ anknüpft, die von Christian Joseph Jagemann, Bibliothekar der Herzogin Anna Amalia, von 1787 bis 1789 in italienischer Sprache für den italophilen Leser herausgegeben wurde.

Ein weiterer Fokus liegt auf der wissenschaftlichen Beschäftigung mit den Italienbeziehungen Thüringens durch die Herausgabe der Publikation „Animo Italo-Tedesco“ (Bände 1-7) durch die DIGIT.  Ein 8. Band wird im Jubiläumsjahr 2015 der Öffentlichkeit präsentiert werden. Auch nimmt die DIGIT im Rahmen dieser wissenschaftlichen Arbeit an Tagungen z. B. in der Villa Vigoni teil.

Die DIGIT nimmt damit einen bedeutenden Stellenwert im Kulturleben der Stadt Weimar und Thüringens ein.

2015 feiert die DIGIT ihr 25-jähriges Bestehen.

Die DIGIT ist Mitglied in der Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e. V. (VDIG).

 

DIGIT aktuell

 

Jahresprogramm 2017

 

Mehr erfahren ...

 

 

Die DIGIT ist Mitglied in der VDIG - Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e. V.

 

Logo VDIG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr erfahren ...