Die besten Online-Shooter

Multiplayer-Online-Shooter waren noch nie so beliebt wie heute und es gibt sie wie Sand am Meer. Manche Spiele sind durchaus sehr zeitintensiv, während man andere auch mal zwischendurch genießen kann. In diesem Beitrag werden die besten Online-Shooter vorgestellt.

Fortnite

Fortnite ist ein einzigartiger Free-to-Play-Shooter und kommt aus dem Hause Epic Games. Das Spiel ist schon seit drei Jahren auf dem Markt und wird ständig verbessert und erweitert. Das Bausystem in Fortnite erfordert viel Übung, sodass es meistens eine gewisse Zeit dauern kann, bis neue Spieler während des Kämpfens das Bausystem erfolgreich anwenden können. Spieler können im beliebten Battle-Royale-Modus viele verschiedene Waffen und Gegenstände finden, die sie für die Kämpfe einsetzten können. Auch die Umgebung bietet viele strategische Möglichkeiten. 72,4 Prozent der Fortnite-Spieler sind männlich, während der Prozentsatz der Spielerinnen bei 27,6 liegt.

Battlefield 5

Battlefield 5 gehört in die Kategorie der First-Person-Shooter und wurde der Gaming-Welt 2018 vorgestellt. Im Fokus liegen intensive und spektakuläre Kämpfe, die stets für Spannung und Nervenkitzel sorgen. Ein Spieler kann sich als Infanterist beweisen, aber auch Panzer und Flugzeuge fahren. Battlefield 5 wurde vom Entwickler EA veröffentlicht und ist, im Gegensatz zu Fortnite, ein Buy-to-Play-Titel. Spielern stehen viele kosmetische Individualisierungsmöglichkeiten und ein interessanter Battle-Royale-Modus zur Verfügung.

Call of Duty: Modern Warfare

Der First-Person-Shooter Call of Duty: Modern Warfare wurde 2019 veröffentlicht und ist weder Nachfolger noch Vorläufer der beliebten Modern-Warfare-Serie. Das Spiel bietet gut bekannte Infanterie-Gefechte (Boots on the Ground), die in vielerlei Hinsicht modernisiert und verbessert wurden. Modern Warfare 2019 ist im Vergleich zu den anderen Spielen aus der Reihe deutlich taktischer, langsamer und vor allem Teamorientierter. Eine klassische Singleplayer-Kampagne ist wieder vorzufinden, nachdem diese in Black Ops 4 2018 komplett weggefallen ist. Dazu wurde Call of Duty: Modern Warfare auch mit einnehmenden Multiplayer-Modi ausgestattet: Bodenkrieg (Ground War) und Feuergefecht (Gunfight) nur als Beispiel.