Doom Eternal – Rezension

Doom Eternal ist der fünfte Teil der beliebten Ego-Shooter-Serie und geht auf das Konto des Softwarehauses id Software. Das Spiel findet in einer postapokalyptischen Welt statt und ist für Spieler ab achtzehn Jahren freigegeben. Doom Eternal wird in der Gaming-Community überwiegend gut bewertet und kann neben PCs auch auf der PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch gespielt werden.

Doom Eternal verfügt über einige der besten First-Person-Shooter-Kampagnen, die es in der Welt der Ego-Shooter gibt. Obwohl das Spiel im Wesentlichen nicht viel Neues auf den Bldschirm bringt, sorgen die intensiven Kämpfe und die schaurige Atmosphäre für erstklassige Horror-Stimmung. Das Spiel beinhaltet viele Herausforderungen, die die Spieler zwingen, effizienter, schlauer und schneller zu denken.

Dämonische Level

Jedes einzige Level in Doom Eternal ist vollgepackt mit komplexen Plattformsegmenten. Spieler können relativ leicht den Überblick behalten und fühlen sich während des Spielens zu keinem Zeitpunkt desorientiert. Die Level in Doom Eternal sind um einiges größer als in Doom 2016 und es gibt während des Spielens ausreichend Abwechslung. Gamer stoßen auf Feinde in verschiedenen Gebäuden, U-Bahn-Stationen und abgeschossenen Flugzeugen.

Die große Spielwelt und die verschiedenen Waffen ermutigen Gamer dazu, während des Spielens auch ein bisschen zu experimentieren. Da Spieler immer in Bewegung bleiben müssen, ist die Ausnutzung der Umgebung äußerst wichtig. Spieler können Energie gewinnen, indem sie Feinde mit sogenannten Glory Kills auslöschen. Wenn man einen Feind mit einer Kettensäge in zwei Teile schneidet, regnet es sowohl Blut als auch Munition.

Während des Spielens muss man sich auf viele Dinge konzentrieren: Umtauschen der Waffen, Sammeln von Munition, die Kämpfe und vieles mehr. Darum ist es am besten, das Gehirn auf Autopilot zu schalten und den Instinkten und der Intuition freien Lauf zu lassen. Doom Eternal ist ein Spiel, das vollgepackt mit spannenden Geheimnissen und blutigen Kämpfen ist, was es zu einer hervorragenden Auswahl für jeden Horror- und Ego-Shooter-Fan macht.